Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

 

INVISALIGN

Zahnstellungen korrigieren mit Invisalign®

Invisalign® ist eine beinahe unsichtbare Methode zur Zahnkorrektur, die vor allem bei erwachsenen Patienten angewandt wird. In der Regel dauert eine Behandlung mit Invisalign® sechs bis 12 Monate.

Die Korrektur der Fehlstellung erfolgt durch eine durchsichtige Spange ohne Metall. Anhand eines individuellen Abdrucks wird im Labor ein Modell des Gebisszustands erstellt, auf dessen Grundlage dann die unterschiedlichen Kunststoffschienen gefertigt werden. Je nach Situation können dies bis zu 48 Stück sein. Diese Schienen, die sogenannten Aligner, werden einfach auf die eigenen Zähne gesteckt. Sie schmiegen sich aufgrund ihrer geringen Wandstärke so eng an die Zähne an, dass sie, weder sichtbar sind noch die Aussprache beeinflussen.

Die Schienen werden jeweils etwa 2 Wochen Tag und Nacht getragen und dann durch neue ersetzt. Zur täglichen Zahnreinigung und zum Essen können sie herausgenommen werden.